Informationen

Neuigkeiten


Veranstaltungen


Frage des Monats: Wie erkunden Sie die Kleinseenplatte?



Banner
Banner
Banner

Wettervorhersage



Pilgerweg

Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte

 

Der Kirchenkreis Stargard eröffnete im April 2011 den Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte.

 

Der Pilgerweg führt auf rund 250 Kilometern von Friedland nach Mirow durch den Kirchenkreis Stargard und den Nationalpark sowie durch den Landkreis Mecklenburg-Strelitz, durch das Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte und das Randgebiet des Müritzkreises. Dabei gibt es die Möglichkeit, den Tollensesee in einer Ost- oder in einer West-Route zu umrunden.

 

Die einzelnen Abschnitte sind:

Friedland – Staven
Staven – Neubrandenburg

 

Ostroute:
Neubrandenburg – Zachow (über Burg Stargard); Zachow – Rödlin; Rödlin – Steinmühle; Steinmühle – Dabelow; Dabelow – Fürstenberg (über Altthymen); Fürstenberg – Priepert; Priepert – Wustrow; Wustrow – Diemitz; Diemitz – Mirow


Westroute:
Neubrandenburg – Prillwitz;  Prillwitz – Neustrelitz; Neustrelitz – Wesenberg; Wesenberg – Mirow

 

Die Beschilderung der Strecke erfolgt mit dem Pilgerweg-Logo. Viele nützliche Informationen erhalten Sie auf www.pilgerweg-mecklenburgische-seenplatte.de

 

 




[nach oben] [Feedback] [drucken]