Pilzberatungsstelle in Wesenberg

Giftig & Essbar ?

Foto: Karl-Heinz Schmitz, www.dgfm-ev.de

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass auch in diesem Jahr die Pilzberatungsstelle, Str. d. Friedens 11, in 17255 Wesenberg, durch den Pilzberater/Pilzsachverständigen Herrn Hans-Joachim Schlesinger ehrenamtlich geleitet wird. Herr Schlesinger ist seit 1983 als ehrenamtlicher Pilzberater in Wesenberg tätig.

Die Aufgabe der Pilzberater ist mit einem hohen zeitlichen und materiellen Aufwand verbunden. Durch das Aussortieren giftiger Exemplare wurden viele schwere Krankheiten und sicherlich auch Todesfälle verhindert.

Die ehrenamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Pilzaufklärung ist nicht nur auf die Öffnungszeiten der Beratungsstelle beschränkt. Touristen, Urlauber und ortsansässige Bürger nutzen die sachkundige Beratung unabhängig von Jahres- und Tageszeit. Wir bitten Sie deshalb, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu unterstützen. Dabei sollten öffentlichkeitswirksame Hinweise auf die Pilzberatungsstellen im Mittelpunkt stehen.

Im Auftrag
Dr. Guntram Wagner
Amtsleiter, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Amt für Lebensmittelüberwachung

Quelle: Kleinseenlotse v. 8.7.2017

Zurück

Neuigkeiten

Kirchturm benötigt Spende

Der Kirchturm der Johanniterkirche ist auf der Schlossinsel eines der letzten Bauten, die noch nicht in neuem Glanz erstrahlen.

Weiterlesen …

Wahlhelfer für die Bundestagswahl gesucht

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt. Die Gemeindewahlbehörde ruft alle Bürgerinnen und Bürger des Amtsbereiches Mecklenburgische Kleinseenplatte auf, sich als Mitglied in einem Wahlvorstand aktiv an der Durchführung der Wahl zu beteiligen.

Weiterlesen …

Kleinseengeschnatter 2017 ist da

Das diesjährige Urlaubermagazin "Kleinseengeschnatter" ist wieder erschienen. Das Magazin liegt in vielen Hotels, Pensionen, Campingplätzen oder auch in den Tourismusinformationen aus.

Weiterlesen …

Kinderfeuerwehr in Wesenberg

Die FFw Wesenberg hat jetzt auch eine Kinderfeuerwehr in ihren Reihen. Nach langer Vorbereitungszeit und einiger organisatorischen Mühen, geht es jetzt los.

Weiterlesen …

Schlösserlinie Rheinsberg - Mirow

Auch in diesem Jahr wird es täglich zwei Busverbindungen (2 Hin- und Rückfahrten) zwischen Rheinsberg und Mirow geben.

Weiterlesen …

Qualität beim Angeltourismus an der Kleinseenplatte

Das unabhängige Siegel „Angelurlaub Mecklenburg-Vorpommern“ bürgt für eine neue Qualität beim Angeltourismus - jetzt auch an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte.  

Weiterlesen …

Auszeichnung für die Schleuse Canow

Die Schleuse Canow an der Müritz-Havel-Wasserstraße hat den 3. Platz unter den „wassersportfreundlichsten Schleusen“ des Jahres 2016 errungen. Dies ist eine große Motivation, den Service an den Schleusen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Eberswalde weiter zu verbessern.

Weiterlesen …

Feuerwehren bewahren Hausboot in Priepert vor dem Sinken

In den frühen Abendstunden ging in der integrierte Rettungsleitstelle in Neubrandenburg ein Notruf vom Betreiber des Prieperter Yachthafens ein.

Weiterlesen …

Garten

Entsorgung von pflanzlichen Abfällen

Der Frühling bringt es mit sich, dass in den Gärten wieder jede Menge Gartenabfälle anfallen.

Weiterlesen …