Schülerfahrkarten rechtzeitig abholen

Ausgabe Schülerfahrkarten am 1. Schultag

Eltern sollten rechtzeitig daran denken, die Schülerfahrkarten für ihre Kinder abzuholen. Auch ein Passbild vom Kind muss mitgebracht werden.
Denn ab 1. September gibt es kein Pardon. Die Verkehrsgesellschaften im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte haben angekündigt, dass sie keine Übergangszeit mehr tolerieren, sondern sogleich ab dem ersten Schultag Fahrscheinkontrollen in den Bussen vornehmen werden. Wer es bis dahin nicht geschafft hat, die Schülerfahrkarte rechtzeitig abzuholen, sollte seinem Kind einen Einzelfahrschein bzw. eine Wochenfahrkarte für die zu überbrückende Zeit kaufen. Die Kosten werden in diesen Fällen jedoch nicht vom Landkreis erstattet.

Eltern, die in Neubrandenburg wohnen, erhalten einen Brief mit dem Bescheid, dass sie die Schülerfahrkarte in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof Neubrandenburg abholen können. Mit dieser Fahrkarte können ihre Kinder den Stadtverkehr in Neubrandenburg zu ihrer Schule kostenlos nutzen.

Eltern, die nicht in Neubrandenburg wohnen, deren Kinder jedoch eine Schule in Neubrandenburg besuchen, erhalten keinen gesonderten Bescheid. Die Schülerfahrkarte liegt für sie in der letzten Ferienwoche (vom 28. August bis zum 1. September 2017) ebenfalls in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof in Neubrandenburg zur Abholung bereit.

Bis zum 15. September 2017 müssen die Schülerfahrkarten abgeholt werden. Danach werden sie abgemeldet.

Für alle anderen Wohn- und Schulorte im Landkreis werden die Schülerfahrkarten direkt in den Schulen, möglichst am 1. Schultag, ausgegeben.

Alle Schüler, die an der Schülerbeförderung teilnehmen und eine Schülerfahrkarte haben, können zusätzlich auch die Schülerfahrkarte Plus erwerben. Sie gilt für den Stadtbusverkehr Neubrandenburg und berechtigt zur uneingeschränkten Nutzung der Stadtbusse an allen Tagen und auf allen Linien der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NBV). Diese zusätzliche Karte kann in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof in Neubrandenburg für einmalig 45 Euro gekauft werden.

Quelle: PM Landkreis Mecklenburgische Seenplatte v. 31.07.2017

Zurück

Neuigkeiten

Wertstoffhöfe mit neuen Öffnungszeiten

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat mit der Firma REMONDIS neue Öffnungszeiten für seine Wertstoffhöfe vereinbart. Der Landkreis stellt sich damit auf die Bedürfnisse der Bürger ein, indem die Wertstoffhöfe freitags länger geöffnet haben.

Weiterlesen …

Schülerfahrkarten rechtzeitig abholen

Eltern sollten rechtzeitig daran denken, die Schülerfahrkarten für ihre Kinder abzuholen. Auch ein Passbild vom Kind muss mitgebracht werden. Denn ab 1. September gibt es kein Pardon.

Weiterlesen …

Neues aus der Heimatstube in Wustrow

Nachdem die Wustrower Chronik von 1998 schon lange vergriffen war, können sich jetzt alle Heimatfreunde auf die veränderte Neuauflage freuen.

Weiterlesen …

Unterwegs mit der Kleinseenbahn

Egal ob zur Besichtigung der Schlossinsel in Mirow, mit dem Badehandtuch zum Weißen See, einem Zwischenstopp beim Fischer in Wesenberg oder zum Bummel durch Neustrelitz: Viel gibt es zu erleben und entdecken mit der Kleinseenbahn.

Weiterlesen …

Kleinseenlotse Ausgabe August

Die aktuelle August- Ausgabe des Kleinseenlotsen steht zum Download bereit.

Neue Fahrpläne der Blau- Weissen- Flotte

Die aktuellen Fahrpläne ab Mirow, ab Wesenberg und ab Neustrelitz (über Wesenberg) der Blau- Weißen Flotte stehen zum Download bereit.

"Festival der Künste"- Programm steht jetzt

Das Programm des "Festivals der Künste" in Mirow vom 17.-23. September steht jetzt. Das Programm reicht von Konzerten und Meisterkursen bis hin zu Wettbewerben, von Klavier- bis Jazz- Konzerten. Das detaillierte Programm gibt es HIER.

“Hinweisschilder zum Bahnhof Mirow und zum Bahnhof Wesenberg”

Die Bürgerinitiative Pro Schiene vermisst in den Orten Wesenberg und Mirow Hinweisschilder auf den jeweiligen Bahnhof und hat deshalb selbst solche Schilder hergestellt, die am ...

Weiterlesen …

Pilzberatungsstelle in Wesenberg

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass auch in diesem Jahr die Pilzberatungsstelle durch den Pilzberater/Pilzsachverständigen Herrn Hans-Joachim Schlesinger ehrenamtlich geleitet wird.

Weiterlesen …

Stellenausschreibung

Das Amt mecklenburgische Kleinseenplatte schreibt zum 01.01.2018 eine Verwaltungsfachkraft- Stelle aus. Einzelheiten dazu gibt es HIER. Bewerbunsgschluß ist der 7. August.

Angebot für kleine und große Entdecker im Müritz-Nationalpark

Kleine Abenteurer und ihre Familien können im Müritz-Nationalpark einen ganz besonderen Ferienspaß erleben. Die Nationalpark-Ranger bieten von Juli bis September Familien-Touren zu kleinen und großen Naturwundern an.

Weiterlesen …

Schwimmkurse in den Ferien

Die aktuellen Ferien sind eine gute Möglichkeit für viele Kinder das Schwimmen zu erlernen. Wer Unterstützung benötigt kann sie beim DRK bekommen. In Neustrelitz und Waren werden Schwimmkurse und Prüfungen angeboten.

Weiterlesen …

Ferienwoche im Müritz-Nationalpark

Auf die Kinder der Nationalpark-Region wartet eine spannende Ferienwoche im Jugendwaldheim Steinmühle. Vom 7. bis 11. August 2017 bietet die Umweltbildungsstätte bei Carpin fünf spannende und informative Tage zum Thema „Mensch und Natur“ an.

Weiterlesen …

Burgfest in Wesenberg abgesagt.

Das Burgfest in Wesenberg ist wetterbedingt abgesagt. Der Festplatz steht unter Wasser. Alle Programmpunkte sind betroffen. Es wird darüber nachgedacht, das Burgfest am Samstag, den 08.07. stattfinden zu lassen. Eine Entscheidung ist noch nicht getroffen.

Update: Neuer Termin: 8.Juli. Das neue Programm findet Ihr HIER.

Weiterer Betrieb der Bahnstrecke Neustrelitz-Mirow

Die Signale für eine weitere Betreibung der Bahnstrecke zwischen Neustrelitz und Mirow könnten bald auf Grün gestellt werden.

Weiterlesen …